Thuburbo Majus, Tunesien

Beschreibungen + Bilder von Thuburbo Majus in Tunesien

27

Thuburbo Majus

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Thuburbo Majus, unseren Stadtplan Thuburbo Majus sowie Hotels nähe Thuburbo Majus.

Thuburbo Majus ist eine Ruinenstätte aus der Römerzeit im heutigen Tunesien, etwa 60 km von Tunis  6  entfernt. Seine vielen Ruinen können bei Henchir Kasbat an den Ufern des Oued Melian betrachtet werden.

Der Ort wurde im Jahre 27 v. Chr. unter Kaiser Augustus Gauhauptstadt (pagus wie civitas). Es wird aber vermutet, dass es den Ort schon von Berbern und später Phöniziern bewohnt gegeben haben könnte. 128 n. Chr. war er unter Hadrian zur Stadt mit Bürgerrechten (municipium) avanciert und erreichte zwischen 150 und 250 seine Blütezeit. Sein Reichtum beruhte vorwiegend auf dem Handel zwischen dem Landesinneren und den Küstenstädten. Die Einwohnerzahl bewegte sich nach Schätzungen zwischen 7.000 und 12.000 Menschen.

188 bewilligte Kaiser Commodus der Stadt offiziell den Status einer Kolonie mit dem Namen Colonia Julia Aurelia Commoda. Gegen Ende des 3. Jahrhunderts war ihre Bedeutung zurückgegangen. Kaiser Konstantin versuchte eine Restaurierung der noch etwa 1.000 Einwohner umfassenden Stadt. Es kam wieder zu einem Aufschwung in der nun als Res Publica Felix Thuburbo Majus bezeichneten Stadt. Ihre Bedeutung sank unter den Vandalen und die spätere Invasion arabischer Krieger, die den Islam verbreiteten, auf jene eines Dorfes. Durch Erdbeben wurde die Ansiedlung schwer zerstört. Der französische Archäologe Charles Tissot entriss die Stätte 1857 der Vergessenheit.

Auf ihrem Kapitol haben vier beeindruckende, wieder aufgestellte 8,50 m hohe korinthische Säulen die Zeiten überdauert. Zu Füßen des Tempels befand sich ein 45 m x 45 m im Quadrat angelegtes, von Säulen umreihtes Forum. Dem Gott Merkur war ein von acht Säulen umgebener kreisrunder Tempel geweiht. Überreste von Sommer- wie auch Winterthermen mit wertvollen Bodenmosaiken zeugen von der Badekultur in römischer Zeit.

Die wertvollsten Fundstücke von diesem ehedem großen antiken Standort sind in das Bardo-Museum von Tunis  6  gebracht worden. Dazu zählt der Kopf einer 7 m hohen Jupiter-Statue und Mosaiken.

Die Stadt war ein Bischofssitz. Vier seiner Bischöfe sind bekannt:

  • Sedatus, anwesend beim Konzil von Karthago 18 (256)
  • Faustus, anwesend beim Konzil von Arles (314)
  • Cyprianus, nahm bei der Kirchenkonferenz von Karthago 18 (411) mit seinem Konkurrenten, dem Donatisten Rufinus, teil
  • Benenatus, verbannt durch Hunerich (484).

Die katholische Kirche führt ein Titularbistum gleichen Namens.

  • Die Al-Ghriba-Synagoge, ist die älteste Synagoge im Norden Afrikas. Sie bef...
  • Tataouine (تطاوين; also transliterated as Tatooine, Tatahouine, Tatahouïne,...
  • Die Ez-Zitouna-Moschee (arab. جامع الزيتونة Ǧāmiʿ az-Zaitūna od. Djamaa ez...
  • Dougga (Dougga Nouvelle) ist ein Ort im tunesischen Gouvernement Beja. Er l...

Thuburbo Majus-Stadtplan

Thuburbo Majus Stadtplan

Momentan gefragte Unterkünfte

MEININGER Hotel Amsterdam City West Bild
Orlyplein 1-67, 1043 DR Amsterdam
EZ ab 50 €, DZ ab 77 €
Auris Plaza Hotel Bild
Barsha 1 - Behind Mall of the Emirates, PO box 390531 Dubai
EZ ab 117 €, DZ ab 138 €
Altstadt Hotel Hofwirt Salzburg Bildansicht
Schallmooser Hauptstraße 1, 5020 Salzburg
EZ ab 106 €, DZ ab 96 €
Generator Copenhagen Impressionen
Adelgade 5 -7, 1304 Kopenhagen
EZ ab 20 €, DZ ab 73 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Tunesien

Hotels suchen

Buchen Sie Ihr gutes Hotelangebot in Tunesien hier über Citysam ohne Reservierungsgebühren. Kostenlos zur Buchung bekommen Sie über Citysam einen PDF Guide!

Luftbilder Tunesien

Überschauen Sie Tunesien und die Region über die nützlichen Straßenkarten. Direkt per Landkarte finden Sie Touristenattraktionen und Unterkünfte.

Sehenswürdigkeiten

Beschreibungen zu Tataouine, Karthago, Ez-Zitouna-Moschee, Nationalmuseum von Bardo und viele weitere Attraktionen erfahren Sie dank des Reiseführers dieser Stadt.

Hotels Sehenswürdigkeiten Stadtpläne Fotos

Thuburbo Majus in Tunesien Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.